Ergebnisse 1 – 12 von 54 werden angezeigt

CONTUR SJ-430

  • Spitzenweite: 560 / 760 mm
  • Spindelbohrung: ø 58 mm
  • Spitzenhöhe: 215 mm
  • Umlaufdurchmesser über Bett: ø 430 mm

CONTUR SJ-470

  • Spitzenweite: 1.000 / 1.500 mm
  • Spindelbohrung: ø 58 mm
  • Spitzenhöhe: 235 mm
  • Umlaufdurchmesser über Bett: ø 470 mm

CONTUR SJ-520

  • Spitzenweite: 560 / 760 mm
  • Spindelbohrung: ø 58 mm
  • Spitzenhöhe: 215 mm
  • Umlaufdurchmesser über Bett: ø 430 mm

CONTUR SJ-660

  • Spitzenweite: 1.000 / 1.500 / 2.000 / 2.500 / 3.300 / 4.300 mm
  • Spindelbohrung: ø 85 mm
  • Spitzenhöhe: 330 mm
  • Umlaufdurchmesser über Bett: ø 660 mm

CONTUR SJ-760

  • Spitzenweite: 1.000 / 1.500 / 2.000 / 2.500 / 3.300 / 4.300 mm
  • Spindelbohrung: ø 85 oder ø 120 mm
  • Spitzenhöhe: 380 mm
  • Umlaufdurchmesser über Bett: ø 760 mm

3-Achsen Digitalanzeige CONTUR

Zur Standardausstattung der Maschine gehört die moderne 3-Achsen Digitalanzeige CONTUR mit Vorschubanzeigen. Somit erreichen Sie eine noch höhere Präzision beim Bearbeiten Ihrer Werkstücke.
Durch das schwenkbare, nach modernen ergonomischen Gesichtspunkten gestaltete Bedienpult ist für eine einfache Bedienung und Zugänglichkeit gesorgt.

Hydraulische Werkzeugklemmung

Die hydraulische Werkzeugklemmung mit Hydraulikaggregat für Fräsmaschinen mit Vertikalspindel SK 40 DIN 69871A ermöglicht eine schnelle und zuverlässige Werkzeugwechsel. Das Hydraulikaggregat liefert dabei genügend Druck, um Werkzeuge sicher und fest zu klemmen. So wird eine hohe Bearbeitungsqualität gewährleistet.

Arbeitsraumverkleidung CONTUR

Die abklappbare CONTUR Arbeitsraumverkleidung bietet sowohl Sicherheit als auch Zugänglichkeit. Dank der einfachen Handhabung lässt sich die Verkleidung schnell und bequem öffnen und schließen. Sie schützt den Bediener vor gefährlichen Maschinenteilen und ermöglicht gleichzeitig einen schnellen Zugang zum Arbeitsbereich.

Spindelschutz mit Sicherheitsschalter

Der Spindelschutz mit Sicherheitsschalter für Fräsmaschinen schützt den Bediener vor Verletzungen durch rotierende Maschinenteile. Der Sicherheitsschalter unterbricht den Stromkreis, wenn der Schutz geöffnet wird. So wird ein sicherer Betrieb gewährleistet.