>>> Noch nie war Online-Recherche so persönlich! Jetzt informieren. <<<

Werkzeugfräsmaschinen konventionell

Deckel Werkzeugfräsmaschinen "überholt"

Deckel Werkzeugfräsmaschinen "überholt"

Die DECKEL FP Werkzeugfräsmaschine ist die universellste, handlichste Präzisionsfräsmaschine mit unübertroffenem Marktwert auch nach vielen Jahren.

In der Standardversion wird der Werkzeuganzug mit dem Anzugsgewinde S 20 x 2 (DECKEL-Norm) ausgeführt.
Optional kann die Maschine mit Werkzeuganzug DIN 2080 oder DIN 69871 / M16 ausgerüstet werden. In der Ausführung mit Digitalanzeige wird eine "neue" HEIDENHAIN ND 7013 Digitale Positionsanzeige für 3-Achsen angebaut.
In der Version mit AKTIV-Digitalanzeige wird ein "neuer" Zähler mit ergonomischem Bedienpult integriert.
Mit AKTIV-Anzeige sind die Vorschübe in allen 3-Achsen stufenlos regelbar. Mit diversem Zubehör können vielfältige Fräsaufgaben durchgeführt werden.

Nach wir vor findet die DECKEL FP-Reihe Ihren Einsatz in der Ausbildung, Werkzeug- und Formenbau, Prototypenbau und in allen Werkstätten mit höchstem Anspruch.
Ein Qualitätsprodukt "made in Bayern"

Technische Daten

FP Serie FP 1FP 1 AktivFP 2FP 2 AktivFP 3FP 3 AktivFP 4 MFP 4 MK Aktiv
Steuerung Digitalanzeige – AKTIV Digitalanzeige
Verfahrweg
X-Achse
mm300400 oder 500400500
Verfahrweg
Y-Achse
mm160 + 100

(man. verschiebbarer Fräskopf)

200 + 300

(man. verschiebbarer Fräskopf)

220300400 + 150

(man. verschiebbarer Fräskopf)

Verfahrweg
Z-Achse
mm340400
Tischgrößemm600 x 210700 x 330800 x 420800 x 460
Tischbelastungkg200350300400
SpindeldrehzahlU/min40 – 2.00025 – 2.50040 – 2.00050 – 2.500
Drehzahlregelung 16 Stufen18 Stufen
Spindelkonus
vertikal/ horizontal
 SK 40 DIN 69871
Werkzeuganzug S 20 x 2 Sägegewinde Deckel Norm
(opt. DIN 2080 oder M16 für DIN 69871)
Pinolenweg
vertikal/ horizontal
mm6060/100100/10080
Achsvorschübemm/min10 - 5008 - 4005 - 50010 - 5006,3 - 630
Vorschubregelungstufenlos18 Stufenstufenlos18 Stufenstufenlos18 Stufenstufenlos
Eilgangmm/min1.2001.5001.300
MotorleistungkW1,4 /1,83,14,4
Platzbedarf ca. B x Tmm1.600 x 1.4002.000 x 1.5002.000 x 1.4002.000 x 2.000
Gewicht ca.kg7001.1401.2701.454

Generalüberholung

  • Zerlegen der kompletten Maschinen und reinigen, entlacken, spachteln, einschaben aller Führungsbahnen
  • Ersetzen aller Verschleißteile, Spindeln, Getriebe usw.
  • Neuer SIEMENS Bremsmotor mit Öffner (Schalter) am Bedienpult sowie digitale Vorschubmotoren und Achsverstärker
  • Neue HEIDENHAIN Digitalanzeige ND 7013 für 3-Achsen mit neuem Bedienpult,
    oder optional neue AKTIV-Digitalanzeige auf ergonomischem Bedienpult
  • Anbau eines 2-Kanal NOT-AUS Abschaltsystems nach neuesten Vorschriften
  • Neuer berührungssicherer Schaltschrank nach aktuellem Sicherheitsstandard
  • Spannsystem mit Sicherheitsauswurf des Spannschlüssels innerhalb der Spindeln
  • Einbau einer KUSA-Taktschaltung mit Schalter mit Bedienpult für das Getriebe und Entfernung der drehenden Räder (Sicherheit).
  • Kompletter Umbau und Modernisierung nach gültiger Betriebssicherheits-Sicherheitsverordnung-Maschinenrichtlinie (aktueller Stand der Technik)
  • Neulackierung grün RAL 6011 oder nach Sonderwunsch. Alle Bauteile werden hierbei einzeln lackiert.
  • Abnahme nach DECKEL Geometrieprotokoll
  • Die Maschine entspricht nach der Generalüberholung einer NEUMASCHINE
  • Umbau nach CE-Bestimmung (optional) inkl. Konformitätserklärung, neuem Typenschild mit aktuellem Baujahr sowie neuer Betriebsanleitung nach CE.
  • Gewährleistung: 12 Monate
  • Die Überholung ist z.T. typenspezifisch und abhängig von der Anforderung.

 

Maschinenüberholung durch Profis

 

Ausführungen

FP 1
neue Bauart eckiger Kopf
FP 1 Fräsmaschine - neue Bauart eckiger Kopf

Neue Bauart inkl. automatischen, stufenlosen Vorschub auch in Y-Achse mit HEIDENHAIN ND 7013 Digitalanzeige
Mit Option verstellbarer Winkeltisch.

FP 1
alte Bauart, runder Kopf
FP 1 Fräsmaschine - alte Bauart runder Kopf

Alte Bauart mit manuellem Vorschub in der Y-Achse und HEIDENHAIN ND 7013 Digitalanzeige

FP 2
X-Weg 400 mm
FP 2 Fräsmaschine

Alte Bauart mit Standard X-Weg 400 mm und HEIDENHAIN ND 7013 Digitalanzeige
Mit manuell verschiebbarem Senkrechtfräskopf um 300 mm.
Größte Ausladung von Mitte Spindel bis zur Ständerbrust 625 mm.
Arbeitsbereich Y-Achse 500 mm

FP 2
X-Weg 500 mm
FP 2 Fräsmaschine

Alte Bauart mit vergrößerten X-Weg 500 mm und HEIDENHAIN ND 7013 Digitalanzeige
Mit manuell verschiebbarem Senkrechtfräskopf um 300 mm.
Größte Ausladung von Mitte Spindel bis zur Ständerbrust 625 mm.
Arbeitsbereich Y-Achse 500 mm

FP 2
AKTIV
Deckel FP 2 Aktiv

Neue Bauart mit HEIDENHAIN AKTIV-Digitalanzeige auf neuem Bedienpult

FP 3Deckel FP 2

Neue Bauart mit HEIDENHAIN ND 7013 Digitalanzeige auf neuem Bedienpult

FP 3
AKTIV
Deckel FP 3 Aktiv

Mit neuer AKTIV-Digitalanzeige auf ergonomischem Bedienpult inkl. Funktionstasten

FP 4 MDeckel FP 4 M Werkzeugfräsmaschine

Mit HEIDENHAIN ND 7013 Digitalanzeige auf neuem Bedienpult

FP 4 MK
AKTIV
Deckel FP 4 MK Aktiv

Mit neuer AKTIV-Digitalanzeige auf ergonomischem Bedienpult inkl. Funktionstasten

 

Serienausstattung

  • Umfang gemäß Auflistung Generalüberholung
  • fester Winkeltisch
  • direkte Wegmesssysteme in allen Achsen
  • mechanische Klemmung in allen Achsen
  • Kollisionsschutzkupplung in der Y-Ache (bei Aktiv)
  • mechanische Sicherheitshandräder in allen Achsen
  • Überlastsicherung des Vorschubgetriebes mit Abscherstift
  • Kühlmitteleinrichtung platzsparend im Maschinenfuß
  • Farbe grün RAL 6011
    (Option: lichtgrau RAL 7035/telegrau RAL 7045 und anthrazit RAL 7016 gemäß Abbildungen)
  • technische Dokumentation
  • Bedienungswerkzeug

 

Optionen

HEIDENHAIN 3-Achsen Positionsanzeige ND 7013HEIDENHAIN 3-Achsen Positionsanzeige
ND 7013

Moderne Digitalanzeige vom Marktführer,
aufgebaut auf neuem Bedienpult mit Funktionstasten,
sowie 2-Kanal NOT-AUS-System,
Schalter für Motorbremse,
KUSA-Taktschaltung usw.
7" TFT - Hoher Schutzgrad gegen Schmutz und Feuchtigkeit

- Serienausstattung -

Neue AKTIV-DigitalanzeigeNeue AKTIV-Digitalanzeige

Integriert in ergonomischem Bedienpult inkl. Funktionstasten

- Standard bei Ausführung AKTIV -

Richtungs-LeuchtanzeigeRichtungs-Leuchtanzeige

Anzeige der Vorschubrichtung in allen 3-Achsen am Maschinenständer.
Vorbeugen von Crash durch falsche Eilgang/Vorschubrichtung.
Nur mit AKTIV-Digitalanzeige möglich.

- Inklusive -

SchaltschrankNeuer, berührungssicherer Schaltschrank nach aktuellen Vorschriften

Sowie Umrüstung auf neuen Bremsmotor.
Bei Spindelstopp erfolgt der sofortige Stillstand der Frässpindel.

- Inklusive bei allen Modellen -

Umrüstung nach CEUmrüstung nach CE

inklusive kompletter Konformitätserklärung,
CE-Kennzeichnung, aktuelles Baujahr;
CE-Dokumentation.
Die Maschine ist dann faktisch eine Neumaschine.

Fräser-SchutzFräser-Schutz

Elektrisch abgesicherter Fräser-Schutz, höhenverstellbar.
Empfehlenswert in der Ausbildung und im Schulbetrieb.

Fräser-SchutzFräser-Schutz

ohne elektrische Verriegelung

SpannschlüsselauswurfSpannschlüsselauswurf

Sicherheits-Spannschlüsselauswurf innerhalb der Spindel für Vertikal – und Horizontalspindel.

- inklusive -

Entfernen der drehenden WelleEntfernen der drehenden Welle mit Handrad für die Getriebetaktung.

Ersatz durch eine KUSA-Taktschaltung.
Tippbetrieb zum leichten Schalten der Drehzahlen bei überlappenden Zahnradspitzen.

- inklusive -

Schutzbalg Z-AchseSchutzbalg Z-Achse

Mit Stahllamellen inkl. Anbau

Verschiebbarer FräskopfVerschiebbarer Fräskopf

Manuell verschiebbarer Fräskopf auf Horizontal-Schlitten zur Vergrößerung des Arbeitsweges.



z.T. Standard, siehe technische Daten
HorizontalpinoleHorizontalpinole

Manuell ausfahrbare Horizontalpinole mit Klemmung.



z.T. Standard, siehe technische Daten
Werkzeugspannsystem S 20 x 2 StandardWerkzeugspannsystem S 20 x 2
Standard

S 20 x 2 Sägengewinde Deckel Norm „Standardausführung“

Bei Werkzeugaufnahmen ohne Mitnehmerstein ist der Mitnehmerring Type 401 erforderlich.

Werkzeugspannsystem DIN 2080Werkzeugspannsystem DIN 2080

DIN 2080 mit kurzer Anzugstange und Anzugsgewinde Innengewinde M16
Nur in Verbindung mit festen Anzugsbolzen in der Aufnahme (keine Einschraubbolzen!)

Bei Werkzeugaufnahmen ohne Mitnehmerstein ist der Mitnehmerring Type 402 erforderlich.

Werkzeugspannsystem M16 für DIN 69871Werkzeugspannsystem M16 für DIN 69871

DIN 69871 mit langer Anzugstange und Anzugsgewinde Innengewinde M16

Bei Werkzeugaufnahmen ohne Mitnehmerstein ist der Mitnehmerring Type 402 erforderlich.

LeuchteLeuchte

Premium Maschinenleuchte 24 Volt

Späne-WanneSpäne-Wanne

Späne-Wanne unter dem Winkeltisch mit Kühlmittelablaufsieb und Schlauch

Universal-WinkeltischUniversal-Winkeltisch

In 2 Ebenen neigbar und Tischplatte drehbar.
Größe je nach Maschinenmodell

GegenlagerGegenlager

Zum Horizontalfräsen

Drehkreuz für VertikalpinoleDrehkreuz für Vertikalpinole

Optimales Handling bei häufiger Verwendung der vertikalen Pinole

Schnelllauf-FrässpindelSchnelllauf-Frässpindel

Mechanische Schnelllauf-Frässpindel mit Übersetzung 1:5 mit Drehmomentstütze. Für Formenbau- und Gravieranwendungen

MinimalmengenschmierungMinimalmengenschmierung UFS 20

Zusätzlich für Ölnebelschmierung am Werkzeug.
(Druckluft notwendig)

SpannmittelpaketSpannmittelpaket

Werkzeug- und Spannmittelpaket nach Anforderungen.

Automatische ZentralschmierungAutomatische Zentralschmierung

Zentralschmierung aller Führungsbahnen

MaschinenschuheMaschinenschuhe

Zur Nivellierung und sicheren Aufstellung der Maschine

RundtischTeilapparat, Stoßkopf, Schnelllauf-FräskopfRundtischTeilapparat, Stoßkopf, Schnelllauf-Fräskopf

Drehbarer Aufsatz-Rundtisch
Deckel Spezial-Universal-Teilgerät
Vertikal-Nuten-Stoßkopf
Schnelllaufspindel für Vertikalfräskopf

- auf Anfrage -

Sorglos-PaketSorglos-Paket

Frei Haus – Transport
Inbetriebnahme und Einweisung

Angebot anfordern Zurück zur Übersicht von Werkzeugfräsmaschinen konventionell