>>> Noch nie war Online-Recherche so persönlich! Jetzt informieren. <<<

Flachschleifmaschinen konventionell

Geibel + Hotz: FS-SD Reihe

Geibel + Hotz: FS-SD Reihe

Alle Linearführungen sind als V-Flach- Gleitbahnen ausgeführt. Das jeweils bewegliche Element ist mit der Gleitbahnbeschichtung TURCITE-B® versehen. Diese Beschichtung gewährleistet eine gute Dämpfung zur Erzielung höchster Oberflächen-Güten. Die Gussseite ist geschliffen und geschabt.

Das energieeffiziente bedarfsgesteuerte Hydrauliksystem stellt genau den Hydraulik-Öl-Volumenstrom bereit, der für die Bewegung des Tisches erforderlich ist. Dieser Antrieb ermöglicht einstellbare Tischgeschwindigkeiten zwischen 2.000 und 28.000 mm/min.
Optional kann die Maschine mit einem mechanischen Zahnriemen-Antrieb ausgerüstet werden.

Das automatische Abrichten der Schleifscheibe vom Tisch ermöglicht höchste Präzision. Die jeweiligen Abrichtbeträge werden kompensiert. In Verbindung mit der standradmäßigen, stufenlosen Drehzahlregelung bleibt die Schnittgeschwindigkeit konstant. Bei Bedarf kann während des ablaufenden Schleifprozesses ein Abrichtzyklus manuell gestartet werden.

Die nach neuesten Vorschriften empfehlenswerte Vollumhausung ist inklusive.
Ein Produkt "made in Germany"

Technische Daten

GEIBEL + HOTZ   FS 420 SD FS 640 – 840 SD FS 850 – 1250 SD FS 860 – 1260 SD
Steuerung   SD optional SD Komfort
Tischantrieb   Hydraulisch (Optional Zahnriemen)
Schleiflänge mm 400 600 - 800 800 – 1.000 – 1.250
Schleifbreite mm 200 400 500 600
Abstand Tisch - Spindelmitte mm 110 - 415
Opt. (-565)
140 - 525
Opt. (-725)
180 - 625
Opt. (-825)
Schleifscheibe mm 225x25x51 300x50x76,2 400x100x127
Tischbelastung kg 150 600 - 700 1.100 - 1.380 - 1.650 1.280 - 1.560 - 1.830
Tischgeschwindigkeit
X-Achse
m/min 2 - 28
Tischgeschwindigkeit
Y/Z - Achse
mm/min 50 - 4.000
Schnittgeschwindigkeit m/s 10 - 32 opt.(-63)
Schleifspindelleistung kW 2,0
opt. 3,7/7,0
3,7
opt. 7,0/9,0
11,0
opt. 15,0/17,0
Platzbedarf ca. B x T m 2,3 x 2,5 3,2-3,7 x 2,8 3,9 x 3,2
Gewicht ca. kg 1.600 2.500 - 2.800 7.300-7.500 - 8.000 7.800-8.000 - 8.500

 

Serienausstattung

  • Bedienpult „SD“
  • Motormesssysteme (Drehgeber) in Y-Z Achse
  • Kugelumlaufspindeln in Y-Z Achse
  • Automatisches und manuelles Abrichten mit Kompensation
  • Kühlmitteleinrichtung mit Absetzbecken ca. 85 Liter, Pumpe 5 l/min
  • Vollraumkapselung ganz geschlossen mit Schiebetüre und Vorbereitung für Absaugung Ø 200 mm
  • LED Leuchte oben links
  • Reinigungs-Set mit Handimpulspistole
  • Abrichtsystem mit Prismen-Arm und Diamant links am Magnet
  • Stufenlose Drehzahlregelung V-konstant
  • Schleifscheibe 225 x 25 x 51 mm mit Flansch
  • Elektro-Magnetspannplatte mit Haftkraftregelung und automischer Entmagnetisierung
    Polabstand 13-18 mm je nach Maschinengröße
  • Maschinenstellklötze
  • Bedienungsanleitung und CE-Konformität

 

Optionen

Bedienpult SD Bedienpult SD

Moderne RPS-Steuerung mit Farb-Flachbildschirm

  • Dialoggeführte Eingabe
  • Numerisch oder Teach-In Eingabe
  • Längs-und Querachse getrennt schaltbar
  • Schleifzustellung automatisch oder mit elektrischem Handrad im Pult
  • Planschleifen-Einstechschleifen-Multiplanschleifen; Stirnschleifen (optional)
  • Schleifzyklus für Serienfertigung mit Taste
  • Automatisches oder manuelles Abrichten
  • Kompensation der Abrichtbeträge
  • 2 Abrichterhöhen speicherbar
  • Konstante Umfangsgeschwindigkeit (V-konstant)
  • Verschiebbares Bedienpult


- Standardausführung -

 

Bedienpult Komfort SD Bedienpult Komfort SD

10,4“ VGA Farb-TFT Display mit portablem, elektronischem Handrad

  • Portables elektrisches Handrad zum Einrichten
  • Anzeige der Achs-Positionen und Drehzahl
  • Speicherung von max. 20 Werkstück- und Schleifscheiben-Daten mit Abrichtern
  • USB-Anschluss zur Datensicherung
  • Stirnschleifen
  • Verkettung von max. 8 Schleifzyklen
  • Senkrecht-und Querachse mit Glasmaßstäben
  • Gabelabrichter mit zwei Formdiamanten
  • Hinterziehen-Radien(konvex-konkav) - Schrägabrichten
 
Führungssystem Führungssystem

Hochpräzise V-Flach-Führungen, handgeschabt, Gegenführung TURCITE-B beschichtet, für höchste Genauigkeit und bestmögliche Dämpfung.
Das klassische, unübertroffene Führungsprinzip.

Hydrauliksystem Hydrauliksystem

Bedarfsgesteuerter Hydraulikantrieb

  • Geringer Energiebedarf
  • Öltemperatur max. 40° C
  • Kaum Erwärmung
  • Kein Ölkühler notwendig
  • Optimale Ansteuerung über Potentiometer
  •  

Kugelumlaufspindeln Kugelumlaufspindeln

In Quer- und Senkrechtachse mit Motor-Messsystem.
- Inklusive -


Optional "KT-Antrieb" in Längsrichtung X-Achse für eine Positioniergenauigkeit von 1 µm
Modellbezeichnung z.B. FS 850 KT SD

Abrichten Abrichten

Abrichter mit Einkorn-Diamant links am Maschinentisch, inkl. Kompensation des Abrichtbetrages

- Inklusive -

Zahnriemenantrieb Zahnriemenantrieb "Z"

Elektro-Mechanischer Tischantrieb mit Zahnriemen anstelle der Hydraulik.
Tischeinrichten mit elektrischem Handrad und Richtungstaster.
Keine Erwärmung durch das Hydrauliköl.
Positioniergenauigkeit 0,1 mm
Modellbezeichnung z.B. FS 420 Z SD

Wälzring-Gewindetrieb Wälzring-Gewindetrieb "GT"

Elektro-Mechanischer Tischantrieb mit Wälzlager-Rollspindel. Lager austauschbar.
Positioniergenauigkeit 0,01 mm
Modellbezeichnung z.B. FS 640 GT SD

Prismen-Arm Prismen-Arm

Abrichtarm verlängert für Einkorn- oder Formdiamant
Für Standard- oder Klappabrichter

Gabelabrichter Gabelabrichter

Für zwei Formdiamanten für das Hinterziehen und Profilieren der Scheibenkanten
Für Standard oder Klappabrichter

Klappabrichter Klappabrichter

Pneumatisch betätigter Klappabrichter mit 90° Klappbereich

Elektrisches Geradenabrichtgerät Elektrisches Geradenabrichtgerät

Aufgebaut direkt auf dem Schleifspindelkasten mit automatischer Kompensierung des Abrichtbetrages

Lineare Messsysteme Lineare Messsysteme

Senkrecht- und Querachse mit Glasmassstäben und 0,0001 mm Auflösung

Permanent- Magnetischer Filterautomat Permanent- Magnetischer Filterautomat

Typ PMF 100 oder PMF 200 mit Durchflussmenge 40 oder 60 l/min. zum entfernen von magnetischen Verunreinigungen. Kombinierbar mit Absetzbecken oder Papierbandfilter

Universal-Papierbandfilter Universal-Papierbandfilter

Typ UPF 140/20 – UPF 280/20 -UPF 280/50 – UPF 280 /50E
Mit Tankinhalt 140 – 280 Liter und Filterkapazität 30/60 l/min Modell UPF 280/50 E elektronisch geregelt.
In Sonderausführung auch aus VA

Separate Reinigungspumpe Separate Reinigungspumpe

Separate Pumpe mit 20 l/min. bei 1,5 bar für die Reinigungspistole

Luftreinigungsgerät Luftreinigungsgerät

Für die Absaugung und Abscheidung von Kühlschmierstoffnebel mit Anschluss an die Vollraumkapselung. Förderleistung je nach Maschinengröße

LED Maschinenleuchte LED Maschinenleuchte

Zweite Leuchte oben rechts in der Vollraumkapselung

Schleifspindel mit Steilkonus 1:5 Schleifspindel mit Steilkonus 1:5

Ausführung der Schleifspindel mit Steilkonus 1:5 anstelle 1:6

Schleifscheibenflansche Schleifscheibenflansche

Zusätzliche Schleifscheibenflansche mit Standardkonus 1:6 oder Steilkonus 1:5

Auswuchtdorn Auswuchtdorn

Für Schleifscheiben Konus 1:6 oder 1:5

Auswuchtwaage Auswuchtwaage

Präzisions-Auswuchtwaage zum statischen Auswuchten für Scheibendurchmesser bis max. 320 mm oder 620 mm

Mobiles Auswuchtgerät EB 3100 Mobiles Auswuchtgerät EB 3100
mit Transportkoffer

Mobiles Auswuchtgerät mit optischer Bedienerführung zum dynamischen Auswuchten der Schleifscheibe direkt an der Maschine.
Option Vorinstallation -Drehzahlsensor und Beschleunigungssensor notwendig

Säulen-Erhöhung Säulen-Erhöhung

Erhöhung des Y-Ständers zur Vergrößerung des Senkrecht-Arbeitsbereiches
+150 mm bei Modell FS 420 SD, +200 mm bei den größeren Modellen

Erhöhung der Umfangsgeschwindigkeit Erhöhung der Umfangsgeschwindigkeit

Erhöhung der Scheiben-Umfangsgeschwindigkeit auf 50 / 63 m/s mit Schlüsselschalter und verstärkter Schutzschaube

Elektro-Permanent-Magnetspannplatte Elektro-Permanent-Magnetspannplatte

Kalte Platte mit Steuerung, anstelle der standardmäßigen Elektro-Magnetplatte

Verstärkter Schleifspindelmotor Verstärkter Schleifspindelmotor

Ausführung 3,7 kW oder 7,0 kW mit Fremdlüfter

Stirnschleifen Stirnschleifen

Sonderzyklus Stirnschleifen in Z+ und Z- Richtung inkl. automatisches Hinterziehen und Speicher für die Daten von 2 Schleifscheiben

Ölfüllung Ölfüllung

Erstölfüllung Hydrauliköl

Klimagerät Klimagerät
Abb. ähnlich

Schaltschrank Klimagerät anstelle des Luft-Luft Wärmetauschers

Schleifscheibenschrank Schleifscheibenschrank
Abb. ähnlich

Für bis zu 12 Schleifscheiben mit Ø bis 300 mm

Schulung und Praxistraining Schulung und Praxistraining

Für max. 4 Teilnehmer im Herstellerwerk und beim Anwender

Sorglos-Paket Sorglos-Paket

Frei Haus – Transport
Inbetriebnahme und Einweisung

 

 

Angebot anfordern Zurück zur Übersicht von Flachschleifmaschinen konventionell